Es ist längst keine Frage mehr, ob man gehackt wird, sondern wann!

Internetkriminalität, auch Cybercrime genannt, kann extreme finanzielle Schäden nach sich ziehen, bis hin zum Ruin! Diese neue Art der Kriminalität bringt nicht nur neue Probleme mit sich, sondern auch die Notwendigkeit, das eigene Unternehmen gegen diese Gefahren zu versichern.  Nur wie?

Cybercrime braucht Spezialwissen

Als unabhängige Versicherungsmakler in Melsungen sind wir auch für Ihr Unternehmen DER Ansprechpartner für Cybercrimeversicherungen. Finden Sie uns, bevor die Sie finden!

Das können wir:

  • Deckungskonzept für Vermögensschadenhaftpflicht, Haftpflicht und Eigenschadenversicherung
  • Übernahme der Kosten für IT-Experten
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Unternehmens-Website durch zeitnahe Reparatur
  • Übernahme der Kosten für einen Rechtsbeistand
  • Bereitstellung von internen und externen Spezialisten
  • Versicherungsschutz für die Unterbrechung des Geschäftsbetriebes durch Ausfall der IT-Systeme in Folge von Viren und Schadsoftware, Hacker-Angriffen und Eingriffen Dritter.
  • u.a. mehr

Kriminalität für alle! Endlich! Schadenbeispiele:

Cyber-Eigenschaden

Ein Mitarbeiter  öffnet den Anhang einer E-Mail, welcher einen Verschlüsselungstrojaner beinhaltet. Alle Daten auf den Systemen des Unternehmens werden somit unlesbar gemacht. Die Kosten für die IT-Forensik sowie die Entfernung der Schadsoftware und Installation neuer Sicherheitssoftware sind fünfstellig.

Cyber-Forderung

Ein Hacker verschafft sich Zugriff auf die IT-Systeme eines Steuerberaters und verschlüsselt wichtige Mandanten-Daten. Kurze Zeit später erhält der Steuerberater eine E-Mail mit der Forderung, den Betrag in Höhe von 8.000 € in Form von Bitcoins zu zahlen.

Cyber-Betriebsunterbrechung

Ein Unternehmen wird mit einer Denial-of-Service-Attacke (DDOS) angegriffen. Die Plattform und damit verbundene Dienste, sind 2 Tage für Kunden nicht erreichbar. Die Kosten für die Anmietung zusätzlicher Serverkapazitäten sowie die Kosten der Betriebsunterbrechung und Wiederherstellung der ursprünglichen Homepage belaufen sich auf 80.000 €.

Noch was?

Sony wurde 2011 gehackt, 80 Mio Kunden waren betroffen, 2018 tauchten private Informationen deutscher Prominenter im Netz auf…