,

Verbraucherglück made in Brüssel

Verbraucherschutz a la Brüssel
Verbraucherschutz a la Brüssel

Verbraucherschutz a la Brüssel – Foto Alexandra Bucurescu

Spontane Massenkundgebungen, Kirchenglocken läuten von Nord bis Süd, die Menschen tanzen auf den Straßen. Jubelfeste aller Orten, Fleurop mietet Sondergüterzüge um die Blumengrüße dankbarer EU-Bürger nach Brüssel transportieren zu können. Es ist ein Rausch, eine Zeitenwende, eine dieser Stationen der Menschheitsgeschichte von denen man später seinen Enkeln erzählen wird:  Tränen in den Augen und Fäustlinge über den Händen (weil die Rente für die Heizung zu knapp ist). Ja, wir waren dabei – Halleluja!

Für jedes Problem eine Lösung – oder ein neues Problem

Sie haben das alles nicht mitbekommen? Nein, der Syrienkrieg ist noch nicht zu Ende und die Staatsschulden haben sich auch nicht halbiert. Es gibt auch keine wirkliche Lösung in der Flüchtlingsfrage, Europa verkracht sich weiterhin untereinander und Deutschland hat immer noch keine neue Regierung. Aber wer wollte über die Lösung dieser Probleme schon eine Flasche Schampus köpfen? Nein, es geht hier um den ganz großen Wurf aus Brüssel und Berlin, um den Geniestreich geistig armer Eurokraten – zu unser aller Nutzen, es geht um die neue Vermittlerrichtlinie! Ein wahrer Grund zum Feiern! Vor allem für Verbraucher. Weiterlesen