Sportsmans Friend – Versicherungen vom Läufer für Läufer

Sportsmansfriend – eine Initiative der Misch & Wipprecht GmbH

Ihr Versicherungsmakler in Melsungen für Privatkunden und Gewerbekunden

Versicherungen vom Läufer für Läufer

Wir wissen, wovon wir reden. Olaf Misch, Geschäftsführer der Misch & Wipprecht GmbH, Versicherungsmakler in Melsungen, ist selbst Läufer und, wenn es sich ergibt, Triathlet. Sport und Versicherungen sind zwei untrennbare Themen. Sport ist wichtig für die Gesundheit, Versicherungen sind der Airbag vor dem finanziellen Ende eines Rennens. Lassen Sie uns sportlich über Versicherungen und Geldanlage reden: Fair, ehrlich, transparent! Sportsmans Friend eben…

Nordhessencup

Das wichtigste Geldbeschaffungsmittel: Die eigene Arbeitskraft

Könnte man Unfälle vorhersehen, gäbe es keine. Unfälle oder Krankheiten können zum Verlust der Arbeitskraft führen. Versichern Sie das richtig, denn man kann nur einmal berufsunfähig werden! Wenn der Fall nicht sitzt, wird es komplizert. Das Angebot ist unüberschaubar? Leistungen fragwürdig? Die Bedingungen ein Dschungel? Den lichten wir für Sie. Sportsmans Friend unterstützt den Nordhessencup: Denn Gesundheit ist immer noch die beste Versicherung!

Training in Perfektion

Der Kooperationspartner von Sportsmans Friend heißt Tobias Henne – HOW2RUN und der macht sie fit zu Lande und zu Wasser. Kunden der Misch & Wipprecht GmbH, die mehr als nur die KFZ-Versicherung bei uns haben, erhalten 10 Prozent Rabatt auf ihr jeweils erstes gebuchtes Lauf – oder Schwimmtraining bei Tobias Henne.

Training vom Profi

Als ausgebildeter Fitnesstrainer (A-Lizenz) ist Tobias Henne als Personal Fitness Trainer und Athletentrainer tätig. Fokus seiner Arbeit ist das gesundheitsorientierte Fitnesstraining und das sportartenspezifische Athletiktraining. Als Athleten-Coach ist er zentraler Ansprechpartner für die Trainingsplanung und -steuerung, Leistungsdiagnostik und Technikschulung von Sportlern im Ausdauersportbereich.

Qualifikation:

  • Fitnesstrainer A-Lizenz (DFLV)
  • Master Personal Trainer (DFLV)
  • Functional Trainer (DFLV)
  • C-Trainer Leichtathletik Leistungssport (DLV)
  • Mehr als 30 Jahre erfolgreich aktiv im Schwimm-, Lauf- und Triathlonsport, u. a. dreifacher Deutscher Meister und Europameisterschaftsteilnehmer
,

Sicher ist, das nichts sicher ist. Selbst das nicht!

Wer 2017 mit seiner Geldanlage etwas verdienen wollte, musste am Kapitalmarkt in Aktien investiert sein. Auch langfristig gilt: Wer ausschließlich auf Sicherheit setzt, verliert. Eine Analyse des Bankenverbandes zeigt, wie sich die einzelnen…
,

Zinsen und Zinseszinsen

Es heißt ja: Die Zeit rennt. Wer Geld vermehren will sollte das nutzen. Wer bei einem Wettlauf startet läuft ja auch sofort los. Niemand käme auf den Gedanken zunächst abzuwarten und stehen zu bleiben. In der Vorsorgeplanung ist aber…
,

BIB? Bitte Intelligenz blockieren?

Dieser Beitrag hier wird so erfolgreich sein wie der Rufer in der Wüste. Doch manchmal muss man es einfach rausschreien, sonst platzt man. Seit Februar gilt die neue Vermittlerrichtlinie IDD. Europaweit sollen Anleger von Lebensversicherungen…
Nordhessencup
,

Versicherung = gut; Nordhessencup = besser

Gesunde haben viele Wünsche, Kranke haben nur einen einzigen Wunsch. Gesund werden oder bleiben, dazu brauchen wir Glück, gute Gene und ein friedliches Leben. Doch wie im Sport gilt auch für die Gesundheit: Talent und Veranlagung sind…
Anleger aller Länder vereinigt Euch
,

Anleger aller Länder vereinigt Euch

Woran scheitern viele gute Ideen? An Selbstüberschätzung, Egoismus und Engstirnigkeit. In der Geldanlage heißt dies: Niemand hat das Herrschaftswissen über den Anlagemarkt. Die Kristallkugel, aus der sich Marktentwicklungen ablesen lassen,…
Nordhessencup
,

Gesundheit ist die beste Versicherung

Ausreden verbrennen keine Kalorien. Wer kennt den Spruch nicht? Damit das Ausreden schwerer fällt, leisten wir unseren bescheidenen Beitrag zum Angebot im Breitensport. Unter dem Label SPORTSMANSFRIEND unterstützen wir den Nordhessencup,…
Zwangsrente
,

Zwangsrente für Selbständige

Wir alle haben uns so sehr an die moderne Sklaverei gewöhnt, dass uns das Schicksal der Sklaven als selbstgewählt vorgegaukelt werden kann. Und meist glauben wir das auch noch. Das Paradebeispiel: Wir kaufen im Internet ein, natürlich…
Armer Rentner
,

Das Geld ist alle aber ich bin noch da! Altersarmut

Ernüchternde Umfrageergebnisse: Nur jeder zweite Deutsche beschäftigt sich mit dem Thema Altersvorsorge – bei den unter 29-jährigen ist es sogar nur jeder Dritte. Dabei weiß jeder, dass die gesetzliche Rente allein nicht mehr reichen…
,

Manifest gegen die Finanzverblödung

Für manche Dinge muss man nichts tun, die kommen von alleine: Haarausfall und Kurzsichtigkeit zum Beispiel. Oder das Alter:  Mit etwas Glück erreicht man mehr davon, als man finanziert hat. Nach dem Motto: Ich bin noch da, aber das…
,

Mathe und das Kopfkissendepot

Die 72er Regel ist in der Finanzmathematik sowas wie das Wissen um Kupplung, Bremse und Gas in der Fahrschule. Sie ist einfach, bringt enorme Vorteile und kostet immens wenig Hirnschmalz. Mathe ist ein A....loch? Sie hassen Mathe und stöhnen…
Verbraucherschutz a la Brüssel
,

Verbraucherglück made in Brüssel

Spontane Massenkundgebungen, Kirchenglocken läuten von Nord bis Süd, die Menschen tanzen auf den Straßen. Jubelfeste aller Orten, Fleurop mietet Sondergüterzüge um die Blumengrüße dankbarer EU-Bürger nach Brüssel transportieren…
,

Sportunfälle richtig versichern: Unfall bei Rettung von Menschen

Könnte man Unfälle vorhersehen, gäbe es keine. Was aber, wenn man einem in Not geratenen Menschen hilft und dabei selbst zu Schaden kommt? In dem Falle wäre der Unfall doch vorhersehbar gewesen, oder nicht? Zahlt dann die private Unfallversicherung? Unfall…