Betriebshaftpflichtversicherung

Gewerbe

Geschrieben von Olaf Misch

Juli 26, 2020

Jedes Unternehmen, egal ob Hausmeisterservice oder produzierendens Gewerbe, braucht eine Betriebshaftpflichtversicherung. Nicht um die sprichwörtlich heruntergestoßene Vase zu ersetzen, sondern um seine Existenz zu sichern.

Konzept vor Produkt

An dieser Stelle der kleine Werbeblock für uns als unabhängiger Versicherungsmakler. Sind wir diejenigen die Sie anrufen sollten, wenn es um die richtige Betriebshaftpflichtversicherung für Ihr Unternehmen geht? Ja! Außer Sie sind Industrie, ein Baulöwe oder eine Spezialbranche wie ein Forstbetrieb zum Beispiel. Sie sind (fast) grundsätzlich richtig bei uns. Warum? Wir zelebrieren nicht den Produktverkauf ! Bankenvertriebe oder Ausschließlichkeiten sind gezwungen das zu verkaufen, was sie haben, und die Auswahl ist Anbietereingeschränkt, zumeist auf einen einzigen. Makler, und ich meine echte Makler und keine Stukturvertriebe, kennen den Markt und passen das Angebot an Ihr Unternehmen an und nicht Ihr Unternehmen an das Angebot. Konzepte sind wichtiger als Produkte.

Bestandteile einer Betriebshaftpflichtversicherung

Im Wesentlichen besteht eine solche Police aus dem Haftpflichtteil und dem Umwelthaftpflichtteil. Je nach Art Ihres Gewerbes muss der entsprechende Part speziell angepasst werden. Betreiben Sie eine KFZ-Werkstatt? Dann brauchen Sie in der Haftpflicht Sondereinschlüsse für das Fahrzeugrisiko und im Umweltteil die Deckung für Ölabscheider. Fürs Lebenmittelgewerbe steht die Haftung durch ihre Produkte im Vordergrund, und für Handwerker dürfte die Deckung von Bearbeitungsschäden eine wichtige Komponente sein. Mit dem Bagger schon mal ein Kabel gerissen und ein Industriegebiet stillgelegt? Die Vermögensschadenhaftung als Folge Ihrer Tätigkeit ist eine wichtige Deckung, die je nach Art Ihres Betriebes genauestens abgestimmt werden muss.

Praxen und freie Berufe

Bei Ärzten und Zahnärzten haben für Haftungsfälle andere Versicherungsbedingungen nötig als die Bäckerei um die Ecke. Leider finden wir oft genug Praxen vor, die eben genau wie die Bäckerei um die Ecke versichert sind. Gerade für Mediziner aber sind strafrechtliche Belange durch Behandlungsfehler im ersten Schritt auch durch die Betriebshaftpflichtversicherung abzusichern.

Anwälte und Steuerberater benötigen in erster Line eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. Aber die Betriebshaftpflichtversicherung ist trotzdem wichtig, egal ob sie einen weißen oder schwarzen Kittel tragen. Es gibt nämlich einige Deckungseinschlüsse, die für den Alltag, egal ob in Robe oder Blaumann, wichtig sind.

Ansprüche nach dem AGG

Das Allgemeine Gleichstellungsgesetzt, auch Antidiskriminierungsgesetz genannt: Die kleine Falle für jeden Arbeitgeber. Einen Bewerber nach seiner Religion, seiner sexuellen Neigung oder dergleich gefragt? Das kann Ihnen den Anwalt ins Haus treiben. Sollten Sie also wegen Schäden aus Anfeindung, Schikane, Belästigung, Ungleichbehandlung oder sonstigen Diskriminierungen nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) belastet werden, sollte eine gute Betriebshaftpflichtversicherung Sie schützen. Aber Achtung: Altpolicen kennen diesen Einschluß nicht und bei vielen Neuverträgen muß er zugebucht werden, wenn überhaupt möglich.

Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen

Auch diesen Passus kennen nur neuere Policen, und von denen auch nur die guten: Der Mißbrauch personenbezogener Daten aus Verletzung von Datenschutzgesetzen kann zu Vermögensschäden führen. Diese sollten in der Betriebshaftpflichtversicherung inbegriffen sein, wenngleich die Versicherungssumme dafür natürlich immer begrenzt sein wird. Beachten Sie aber bitte, dass Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit natürlich nicht mitversichert sind!

Betriebshaftpflichtversicherung immer genau prüfen lassen

Klauseln gibt es unzählige. Wichtig ist, welche Sie brauchen. An den Beispielen AGG und Datenschutzbestimmungen sehen Sie, dass es mehr zu bedenken gibt als die schon erwähnte heruntergestoßene Vase.  Es wäre müßig an dieser Stelle eine Aufzählung aller Klauseln und Besonderheiten zu bringen, denn die Besonderheit ist Ihr Unternehmen, nicht die Versicherung dahinter. Außerdem müßte man Dostojewski heißen um das Ganze in lesenswerte Form zu gießen. Danach aber fehlte Ihnen die Zeit und die Lust, dies alles zu lesen.

Ihr Unternehmen – Ihr Risiko – Ihre Betriebshaftpflichtversicherung

Lassen Sie uns Ihre Betriebshaftpflichtversicherung prüfen oder, sofern Sie noch keine haben, unterhalten wir uns über eine Lösung für Sie. Das kann auch online erfolgen. Buchen Sie unten direkt Ihren Wunschtermin und los gehts. Ihr Produkt und unser Konzept, Sicherheit für Ihr Unternehmen.

Egal wo Sie sind, wir beraten auch online. Testen Sie uns!

Ein kleiner Schritt für Sie!

Wir beraten Sie offline und online!

Das könnte Sie auch interessieren..

Cybercrime im Video

Cybercrime im Video

Cybercrime ist die neue Verdienstquelle für gut ausgebildete und kreative Kriminelle. Lars Widany von der Cogitanda...

Cyberpolice im Buchhaltungsbüro

Buchhaltungsdienstleister speichern auch sensible Daten. Zahlungsströme, Bankverbindungen, Buchungsdetails. Auch als...