, ,

Der nächste Winter kommt bestimmt – Rohrbruch durch grobe Fahrlässigkeit

grobe Fahrlässigkeit

Vereiste Heizung durch grobe Fahrlässigkeit. Foto: © lassedesignen by fotolia.com

Das hätte ins Auge gehen können, oder besser gesagt in die Bausubstanz: Die harten Frostnächte Anfang März 2018 ließen im Obergeschoß eines Wohn- und Praxishauses eine Wasserleitung einfrieren. Was sagt der Versicherer dazu, wenn Sie mit 10.000 Euro Schadenssumme kommen, weil die Heizung abgedreht war? Weiterlesen