Die letzte Mail vorm Abschalten

Bedrohung
Blog

Geschrieben von Olaf Misch

Oktober 7, 2019

Hurra, hurra, die Mail ist da! Schade nur, wenn die dann verseucht ist. Was dann geschieht, und ob eine Cybercrimeversicherung helfen kann, fragen wir Lars Widany, Experte im Netzwerk COGITANDA DATAPROTECT AG. Cybercrime kann Unternehmen ruinieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Finden Sie uns, bevor die Sie finden!

Agieren ist besser als reagieren, insbesondere in Gefahrsituationen. Was aber leistet eine Cybercrimeversicherung?

Wofür Cybercrimeversicherung?

Identitätsdiebstahl, Reputationsschäden, Verlust von Zahlungsmitteln, von kritischen Daten, die Unbrauchbarkeit von IT-Systemen, Maschinen und Anlagen, die Beschädigung von sonstigem betrieblichem Eigentum, wirtschaftliche Folgen aus Betriebsunterbrechung, auch die Inanspruchnahme auf Schadenersatz durch Dritte, all das sind klassische Folgen aus Cyber Angriffen / Vorfällen. Und all das kann Geld kosten oder Unternehmen sehr teuer zu stehen kommen.

Mail im Anhang, und was nun?

Cybercrimeversicherungen sind mehr als Rettungsanker. Klar, wenn die verseuchte Mail geöffnet und auf dem Server gelandet ist, brennt die Luft, dann muss der Dienstleister sofort helfen können. Aber Cybercrimeversicherungen können noch mehr.

Zusatzleistungen der Cybercrimeversicherung

Moderne Versicherungen leisten heute Prävention. Sie testen Ihre EDV auf Schwachstellen und sensibilisieren Ihre Mitarbeiter im Umgang mit der EDV. Wenns brennt, ist es nämlich schon zu spät. Vorsorge ist bekanntlich besser als das Nachsehen. Cybercrimeversicherungen sind noch recht jung am Markt. Hier etabliert sich ein neues Versicherungssystem. Denn Vorsorgemaßnahmen kennt man als Versicherungsnehmer nicht. Wer sein Unternehmen zum Beispiel gegen Feuer versichert bekommt vom Versicherer wohl die Brandschutzvorschriften, nicht jedoch den Fachmann dazu. Cybercrimeversicherungen gehen einen anderen, einen besseren Weg.

Brandschaden oder Cyberschaden

Für jedes Unternehmen sind Brandschutzmaßnahmen selbstverständlich, trotzdem brennt es immer mal wieder. Man kann ein System nicht zu 100 Prozent sicher machen. Das gilt ins besondere für die EDV. Deshalb ist Cybercrimeversicherung die Feuerpolice für moderne Datentechnik, ohne die heutzutage kein Unternehmen mehr bestehen kann.


Mehr Infos gewünscht? Jetzt Termin reservieren!

Wir beraten online – schnell, effektiv, umfassend. Jetzt testen!

Das könnte Sie auch interessieren..

Cyberpolice mit Hindernissen

Cyberpolice mit Hindernissen

eine Cyberpolice ist heute für jedes Unternehmen so wichtig wie eine Versicherung gegen Feuer. Viele Unternehmen haben...

Rettet Nemo!

Rettet Nemo!

Cyberkriminelle können Ihre sichere IT niemals hacken? Sie ahnen nicht, zu welcher Kreatitivität diese Berufsgruppe...