Hacker lieben Ihr Geld – wie Sie den GAU verhindern können

Hacker
Blog

Geschrieben von Olaf Misch

Juni 3, 2022

Unternehmerische Nahtoderfahrung. So bezeichnete es der Unternehmer Christoph Weiss, als seine Firma gehackt wurde. So steht es im Weserkurier am 17.06.2021. Wochenlang beobachteten Hacker seine IT-Sicherheitsmaßnahmen und schlugen dann zu.

Hacker legen kein Feuer

Stellen Sie sich vor, die Firma in Ihrer Nachbarschaft brennt ab. Sie sehen das, Sie riechen das. Sie evakuieren sicherheitshalber Ihren eigenen Betrieb. Mit dem Feuerlöscher in der Hand warten Sie auf die Feuerwehr. Am Abend können Sie das Ganze im Fernsehen und auf Youtube nochmals anschauen, womöglich sind Sie selbst zu Wort gekommen. Und am nächsten Tag liegt die Tageszeitung bei Ihnen auf dem Schreibtisch, mit der Foto der Ruine Ihres Nachbarn als Titelbild.

In den nächsten Monaten bieten Sie Ihrem Nachbarn Lagerfläche als Ausweichmöglichkeit an und helfen, wo Sie können. Anschließend prüfen und verbessern Sie all Ihre eigenen Brandschutzmaßnahmen.

So läuft das, wenns im Betrieb in Ihrer Nachbarschaft brennt. Oder wenn ein Sturm das Dach fortträgt. Oder ein Hochwasser die Halle flutet.

Hacker legen stille Bomben

Was also, wenn kein Feuer, kein Sturm keine Flut den Betrieb Ihres Nachbarn lahmlegt? Wenn die Sirenen nicht heulen? Was, wenn Hacker einen ähnlich hohen Schaden anrichten? Dann hören Sie nichts, dann riechen Sie nichts, dann lesen Sie nichts in der Zeitung. Vielleicht sehen Sie Ihren Nachbarn mal in der Bank, wegen einer Finanzierung. Aber aller Wahscheinlichkeit nach werden Sie nie erfahren, dass im Nachbarbetrieb Daten entwendet und verschlüsselt wurden, Produktionsanlagen stillgelegt und eine sechstellige Summe an Erpresser gezahlt wurde. Cybercrimeopfer schweigen.

Cyberversicherung für Unternehmen

Gegen Einbruch sind Sie versichert. Sie nutzen Alarmanlagen oder Wachdienste? Wie aber wehren Sie Einbrecher ab, die aus der Ferne arbeiten? Das neue Stemmeisen ist eine Tastatur am anderen Ende der Welt. Datenklau oder Datenverschlüsselung sind die gängigen Gefahren, denen auch Ihr Betrieb ausgesetzt ist. Gegen Feuer ist jedes Unternehmen versichert, gegen Cybercrime jedoch wenige.

Erfassen Sie hier Ihre Anfrage zur Cyberversicherung. Einfach, digital, mobil. Wir kommen dann in Kürze mit einem Vorschlag auf Sie zu.

Welche Leistungsfelder kennt die Cyberversicherung?

Drittschäden – Haftungsfälle und Datenschutzvergehen durch Datenverluste

Reputationsverlust – Imageschaden bei Ihren Mandaten und Kunden

Betriebsunterbrechung nach Manipulation durch Hackerangriff oder Schadsoftware

Konten- Kredit- und Zahlungsmittelschäden, „gehackte Kreditkarten“

Die Cyberversicherung kennt fünf (teils optionale) Leistungsfelder

Schäden an Software und Hardware, Verlust von Daten

Betrifft nur Großunternehmen in weiter Ferne!?

Bleiben wir mal in der Nähe, in unserer Region, Kassel und Umgebung:

  • Stadtreiniger Kassel nach Hackerangriff wieder online (HNA vom 25. August 2021)
  • Hackerangriffe auf Supermarktkette TEGUT (Hessischer Rundfunk vom 9. Juli 2021)
  • Netcom Kassel Opfer eines Hackerangriffs (Youtube 9. Februar 2021)
  • Cyberangriffe auf hessische Polizei (ffh am 7. Februar 2022)
  • „Edeka wird täglich attakiert“ (HNA 6. Mai 2021)
  • Cyberattacke auf hessische LKA-Website (t-online 2. Mai 2022)
  • … wie viele werden nicht veröffentlicht?

Eigene Erfahrungen mit Hackern

Hacker haben auch uns schon attakiert. Ransomware kommt auch täglich rein. In einem Fall jedoch wurde unsere eigene Website korrumpiert und jeder Besucher wäre auf eine virenverseuchte Seite geleitet worden. Diese Korrumpierung ist sofort bemerkt worden. Die Seite musste mittels Backup wiederhergestellt werden, da sie komplett zerstört war.

 

Hacker

Warum sind wir als unabhängiger Versicherungsmakler der Partner für Ihre Versicherung gegen Hacker?

Egal welches Unternehmen, ob Handwerk oder Pflegedienst, unsere Unabhängigkeit hat für Sie sehr große Vorteile! Im Anschluß zeigen wir Ihnen die Unterschiede der einzelnen Vertriebswege auf. Und zwar deshalb weil wir immer noch Sätze wie diesen hören: „Mein Versicherungsmakler von der Allianz…“ Denn so etwas gibt es nicht!

Unabhängige Versicherungmakler

Wir sind unabhängige Versicherungsmakler und laut Gesetz dem Wohl des Kunden verpflichtet. Aber was soll ich sagen: Wir sind gerne unabhängig! Und ja, wir werden vom entsprechenden Versicherer, bei dem wir Sie dann versichern, durch Provisionen bezahlt. Eine Legende besagt, dass wir Makler deshalb immer nur das Produkt anbieten, bei dem für uns die meiste Provision herausspringt. Aber halt, dies ist keine Legende, sondern die dreiste Lüge der (von Steuergeldern lebender) Verbraucherschützer. Dazu können wir nur sagen:

  • Provisionsunterschiede zwischen den einzelnen Anbietern sind eher marginal, wenn überhaupt vorhanden
  • Die Provisionshöhe wird am Beitrag ermittelt. Wir müssten also stets das teuerste Produkt am Markt verkaufen um unser Einkommen aufzubessern
  • Dies ist jedoch anhand tatsächlicher Markt- und Produktvergleiche so gut wie unmöglich und findet nicht statt.
  • Außerdem werden die Abschluß- und Vertriebskosten in den Produktionformationsblättern offen dargestellt. Ein Vergleich ist also immer möglich

Solche und solche Vermittler

Natürlich gibt es auch unter den Versicherungsmaklern Unfähige. Ein Beispiel dazu können Sie hier nachlesen. Aber dies hier ist ja unser Blog, der Blog der Misch & Wipprecht GmbH. Wir, und viele unserer Kollegen, haben einen anderen Anspruch.

Was können Sie von Misch & Wipprecht GmbH als Ihrem Vermittler und Berater erwarten?

  • umfassender Marktüberblick
  • regelmäßige Weiterbildungen zum Thema
  • Marktkenntnis umfassend
  • Thema wird als Lösung am Kundenwunsch beraten und auch so dokumentiert
  • Marktvergleich findet statt, und zwar inkl. Rahmenverbandslösungen die am Markt nicht öffentlich zugänglich sind
  • Vergütung erfolgt vom Versicherer durch Provision – wir schreiben keine Rechnung
  • Über unsere EndkundenAPP haben Sie 24/7 Zugriff auf Verträge und Dokumente
  • Wir sind telefonisch erreichbar, keine Callcentren, keine externen Office
  • keine Teilnahme an Vertriebswettbewerben
  • Vertriebsziele oder Mindestumsätze sind uns unbekannt
  • persönliche Beratungshaftung
  • Service im Nachgang bei Vertragsbetreuung verpflichtend, da wir eine kleine Bestandspflegeprovision dafür vom Versicherer erhalten

Fazit

  • Wir sind unabhängiger Versicherungsmakler und davon natürlich überzeugt, dass dies die beste Lösung für Ihren Beratungswunsch ist
  • die einzelnen Vermittlergruppen unterscheiden sich erheblich voneinander, genau Hinsehen lohnt
  • Wer eine Rechnung schreiben darf, ist nicht automatisch auch am objektivsten
  • Die größte aller Versicherungen als Vertreter zu repräsentieren, ist kein Beweis dafür, automatisch an Ihrem Vorteil interessiert zu sein

      Mehr Infos gewünscht? Jetzt Termin reservieren!

      Wir beraten online – schnell, effektiv, umfassend. Jetzt testen!

      Das könnte Sie auch interessieren..

      Pflegedienste richtig versichern

      Pflegedienste richtig versichern

      Als Inhaberin oder Inhaber eines Pflegedienstes wissen Sie um die Pläne, dem Pflegewesen einen bundesweit gültigen...

      Cyberpolice mit Hindernissen

      Cyberpolice mit Hindernissen

      eine Cyberpolice ist heute für jedes Unternehmen so wichtig wie eine Versicherung gegen Feuer. Viele Unternehmen haben...

      Rettet Nemo!

      Rettet Nemo!

      Cyberkriminelle können Ihre sichere IT niemals hacken? Sie ahnen nicht, zu welcher Kreatitivität diese Berufsgruppe...