Bedingungen – bei Berufsunfähigkeitsversicherung das A und O

Bedingungen
Blog

Geschrieben von Olaf Misch

November 3, 2022

Fehler Nummer 12 in unserer Serie: Berufsunfähigkeit, kurz BUV, richtig versichern! Ungeeignete Bedingungen Deiner Berufsunfähigkeitsversicherung? Warum Du die besser lesen solltest, erfährst Du hier!

Bedingungen sind die Grundlage Deiner finanziellen Zukunft

Unser Leben funktioniert nach Regeln. Und weil das so ist, heißt die Regel fürs Überleben in einer Industriegesellschaft: Einkommen erwirtschaften. Bricht Dein Einkommen weg, sind auch die Bedingungen für Dein Leben plötzlich andere. Du bist auf Dritte angewiesen. Auch Versicherungen funktionieren nach Regeln. Du stellst einen Leistungsantrag, und nach den Bedingungen Deines Vertrages wird dieser geprüft und angenommen. So der Plan. Natürlich gibt es Fälle von Ablehnungen. Diese sind oft in „vergessenen“ Gesundheitsangaben bei der Antragstellung zu suchen. Aber grundsätzlich entscheidet auch die Qualität der Bedingungen, der Versicherungsbedingungen, über Deine finanzielle Zukunft. Und hier gibt es noch immer Unterschiede.

Welche Versicherungsbedingungen sollte Dein Vertrag enthalten

Im Großen und Ganzen ähneln sich die Versicherungsbedingungen der Versicherer. Einige Unterschiede gibt’s aber dennoch.

Drei Jahre oder sechs Monate?

Eigentlich kaum zu glauben, aber der sogenannte Branchenprimus (der Versicherer, der sein Russlandgeschäft unter der Hand weiterbetreibt), die Allianz, bietet noch immer Berufsunfähigkeitsversicherungen mit Dreijahresdiagnose an. Das heißt: Der Arzt muss diagnostizieren, dass Du voraussichtlich drei Jahre lang nicht in Deinem Beruf arbeiten können wirst. Wer soll diese Diagnose stellen? Wenn Du allerdings schon sechs Monate nicht arbeiten konntest, kannst Du auch einen Leistungsfall einreichen. Rückwirkend wird dann aber nicht geleistet. Finger weg von solchen Regelungen. Die Standardregel für Deinen Vertrag heißt: Du musst voraussichtlich für sechs Monate nicht in der Lage sein, Deinen Beruf zu mindestens 50 Prozent auszuüben. Geleistet wird dann auch rückwirkend, vom ersten Tag an. Alles Andere ist nicht akzeptabel.

Ach ja: Auch die Allianz kennt die bessere Formulierung, nennt sich bei denen BU+. Es kann aber vorkommen, dass aus Gründen des Preises die schlechtere Variante angeboten wurde. Aufpassen!

Pflegebedürftigkeit

Sicher, dieser Ausschluss ist nicht mehr oft zu finden, aber in Altverträgen verbreitet: Wirst Du pflegebedürftig, gilt das nicht als Berufsunfähigkeit. Das ist natürlich absolut nicht hinnehmbar. Der Pflegefall soll der Leistung aus Deiner Berufsunfähigkeitsversicherung nicht im Wege stehen.

Garantierte Rentensteigerung

In Altverträgen fehlt sie oft, die garantierte Rentensteigerung. Sinn macht sie allemal. Denn die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente steigt dadurch Jahr für Jahr garantiert an, wenn Du sie beziehst. Gerade heute, bei sieben Prozent Inflation, ist eine Rentensteigerung besonders wichtig! Zwar erhöhen die Versicherer die Rente auch im Rahmen ihrer Überschüsse. Aber wie viele Überschüsse erwirtschaften sie denn noch? Achte in Deinen Versicherungsbedingungen auf die garantierte Rentensteigerung.

Dynamik

Ja, ja, wir wissen, Dynamik ist unbeliebt. Der Vertrag wird jedes Jahr teurer. Aber auch die versicherte Leistung steigt. Und das macht Sinn, denn auch die Lebenshaltungskosten steigen. Außerdem ändert sich im Laufe Deines Lebens ggf. Dein Versicherungsbedarf. Dynamische Steigerungen erfolgen ohne Gesundheitsprüfung. Oft genug kommt es vor, dass Du später nochmal nachversichern willst, aber aufgrund Gesundheitsproblemen nicht mehr kannst. Wie froh wärst Du dann über eine Dynamik ohne lästige Gesundheitsfragen!

Anpassungsmöglichkeiten

Heirat, Haus gekauft, Nachwuchs eingetroffen? Höherer Absicherungswunsch, am besten ohne Gesundheitsprüfung weil inzwischen Allergien vorhanden sind oder Bänderrisse? Dann sollte Dein Vertrag ohne Gesundheitsprüfung ausbaubar sein. Man unterscheidet Ausbaugarantie und Nachversicherungsgarantie. Die Ausbaugarantie greift auch ohne Anlass. Und zwar am besten so:

  • Innerhalb der ersten 5 Vertragsjahre, mindestens bis Alter 20
  • Bis Alter 40 oder älter
  • Mindestens um 250 € pro Monat
  • Bis 2.500 € Gesamtrente pro Monat mit Anrechnung der Dynamiken
  • Erhöhung insgesamt bis zu 1.000 € pro Monat (inkl. Nachversicherungsgarantie)

Die Nachversicherungsgarantie ist an Ereignisse gebunden, eben den Hauskauf oder die Hochzeit, den Abschluss des Studiums oder Beginn der Selbständigkeit. Diese ist am besten so formuliert:

  • Innerhalb von 12 Monaten / bis Alter 50
  • Mindestens um 250 € pro Monat
  • bei einer Gehaltssteigerung oder einem Gewinnsprung auch bis zu 1.000 € möglich
  • Obergrenze von 2.500 € Gesamtrente pro Monat entfällt
  • Erhöhung insgesamt bis zu 1.000 € pro Monat (inkl. Ausbaugarantie

Endalter 63

Wer gklaubt, dass es das nicht mehr gibt, der irrt. Denn tatsächlich geistern noch viele BU-Policen herum die bis 60 oder 63 abgeschlossen sind. Und das sind keine Verträge die 20 Jahre alt sind, oft liegt der Versicherungsbeginn nur wenige Jahre zurück. Es ist müßig darüber zu sinnen, warum sowas überhaupt abgeschlossen wurde. Als Argument kommt dann immer: Ich hab dem Vertreter vertraut, der macht das ja für meine Familie schon seit vielen Jahre. Ich dachte, das wäre richtig so. Fakt ist, dass kürzere Laufzeiten, also Versicherungsende vor dem 67. Lebensjahr, den Vertrag deutlich verbilligen. Und das dürfte wohl meist der Grund beim Verkauf gewesen sein. Wohlgemerkt beim Verkauf, nicht beim Kauf. Die Kunden, die zu uns kommen und solche Verträge mitbringen, sind schockiert über das, was sie da haben.

Wenn Du nur bis 63 versichert bist und mit 55 berufsunfähig wirst, endet die Versicherungsleistung mit 63. Danach gehst Du zur Grundsicherungsstelle. Deshalb versichere Dich immer bis 67.

Invest-BU, Starterpolicen: Deine Bedingungen?

Ein Berufsunfähigkeitsversicherung soll Deine Arbeitskraft absichern. Mehr nicht, aber auch nicht weniger. Nun sind gerade Versicherer als Wirtschaftsunternehmen auf Umsatz angewiesen, und deshalb wird der Vertrieb gerne mit Bündelprodukten herumgeschickt, die den Verkauf ankurbeln sollen. Die Bedingungen aber sind vielleicht oft eher fragwürdig.

Invest-BU

Hier werden Überschüsse in Fonds angelegt. Verkaufsargument schlechthin: Am Ende bekommst Du Geld zurück, wenn nichts passiert. Dann hast Du den Vertrag nicht umsonst bezahlt. Das ist, gelinde gesagt, Quatsch. Zunächst mal müssen die Versicherer Überschüsse erwirtschaften, um überhaupt was anlegen zu können. Dann müssen die ausgewählten Fonds auch rentabel verlaufen. Und außerdem: Wer hindert Dich denn daran, die Überschüsse selbst anzulegen? Berufsunfähigkeitsversicherungen weisen einen Bruttobeitrag aus, den Du „eigentlich“ zahlen müsstest. Tust Du aber nicht, denn vom Bruttobeitrag zieht der Versicherer die Gewinne ab und Du zahlst nur Netto. Die Ersparnis kannst Du selbst anlegen. Zu Deinen Konditionen, zu Deinen Vorlieben, zu Deinen Bedingungen. Wer sagt denn, dass Dein BU-Versicherer auch ein guter Investor ist?

Starterpolicen

Wir haben in 20 Jahren Maklertätigkeit noch nie eine Starterpolice verkauft. Was ist eine Starterpolice? Du versicherst Dich gegen Berufsunfähigkeit, der Versicherer zieht den Beitrag auf ein extrem niedriges Niveau, z.B. weil Du als Azubi nicht viel verdienst. In den Folgejahren steigt der Beitrag extrem an, und dies nicht durch Dynamik. Über die Gesamtlaufzeit zahlst Du mehr, als hättest Du von Beginn an eine normale Police mit statischem Beitrag gewählt. Rechnerisch kein Brüller, die Starterpolice. Und immer, wirklich immer, sind die Kunden schwer überrascht von den Beitragssteigerungen. Wer erinnert sich nach fünf Jahren schon noch an diese Regelung?

Berufsunfähigkeitsversicherung ist unabdingbar

Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt im Falle einer dauerhaften Erwerbsunfähigkeit nur eine geringe Erwerbsminderungsrente. Für Menschen, die nach dem 01. Januar 1961 geboren sind, wurde die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente faktisch abgeschafft. Sie erhalten nur noch eine einheitliche, zweistufige Erwerbsminderungsrente mit stark reduzierten Leistungen. Dabei wird nicht berücksichtigt, welchen beruflichen Status der Betroffene zuvor besaß. Er oder sie muss nahezu jede angebotene Stelle annehmen, egal wie hoch die bereits erreichte berufliche Qualifikation ist. Die volle Höhe der Erwerbsminderungsrente – das sind lediglich rund 38 % des letzten Bruttoeinkommens – gibt es nur, wenn der Erkrankte nur noch weniger als drei Stunden am Tag arbeiten kann. Wer mehr als drei Stunden, aber keine 6 Stunden arbeiten kann, erhält die teilweise Erwerbsminderungsrente von knapp 19 % des letzten Bruttoeinkommens.

Erwerbsminderung

Der Begriff steht schwarz auf weiß in Deinem letzten Rentenbescheid. Berufsunfähigkeitsversicherung gibts seitens des Gesetzgebers nicht mehr.

Staat

Frage Dein persönliches Angebot zur Absicherung Deiner Arbeitskraft hier unverbindlich an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Berufsunfähigkeitsversicherung?

Dein Kapital für Deine Pläne jedoch, ist Deine Gesundheit! Du bist jung und Du willst die Welt entdecken. Willst möglichst weit reisen und in fremde Kulturen eintauchen. Du suchst natürlich Abenteuer und willst unabhängig sein, frei von finanziellen Zwängen oder nervenden Vorschriften. Später willst Du dann in Deinem Traumberuf arbeiten. Natürlich soll er Dir Freude machen, was sonst? Du willst etwas Sinnvolles schaffen und die Welt ein wenig besser machen, Tag für Tag.

Schicksal Berufsunfähigkeit?

Ein Unfall oder eine üble Krankheit können Dich jedoch sehr weit zurückwerfen. Du wirst nun gezwungen sein mit sehr, sehr  wenig Geld auszukommen. Von Eltern oder Ämtern könntest Du abhängig werden, denn wovon sonst willst Du leben? Die Behörden oder Krankenkassen werden Dir vorschreiben wie und wo Du zu wohnen und zu arbeiten hast. Ja vielleicht musst Du sogar einen Beruf aufnehmen der Dich komplett zermürbt und frustriert, der Dich ins grau eines Fließbandjobs presst.

Freiheit, Freizeit oder Berufsunfähigkeitsversicherung

Dein Traum von Unabhängigkeit und Freiheit könnte so auf einmal platzen.  Ein simpler Unfall oder eine blöde Krankheit reichen aus. Und damit endet womöglich auch Deine Vision von einer besseren Welt schon heute. Noch bevor es richtig losging. Schade eigentlich…

Nur eine Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Dich vor diesem Dilemma. Du steigst preiswert ein, denn je jünger Du bist, um so billiger kommt Dich der Vertrag. Und die nötige Gesundheitsprüfung ist gar kein Problem für Dich! Denn Du bist fit und hattest noch keine Krankheiten oder Unfälle die den Abschluss erschweren könnten.

Dein sicherer Weg unabhängig zu bleiben

Sollte Dir nun wirklich etwas zustoßen, dann schafft Dir die Rente Deiner Berufsunfähigkeitsversicherung Zeit. Du kannst Dich erstmal neu orientieren, Dir neue Ziele suchen, stehst nicht unter Zeitdruck. Vielleicht wirst Du sogar ein Studium aufnehmen oder einfach eine leichtere Ausbildung machen. Sicher aber wirst Du weiter selbstbestimmt leben, und nicht angewiesen auf Almosen oder Spenden. Und Du wirst wissen wem Du Deine Freiheit und Unabhängigkeit zu verdanken hast: Ganz allein Dir selbst!

Billiger geht immer – richtig aber ist ein Qualitätsvergleich

Du kannst nur einmal berufsunfähig werden. Deshalb vergleichen wir Versicherungen gegen Berufsunfähigkeit nicht nach Preis sondern nach Qualität. Überlege mal: Wenn Du wirklich den Antrag auf Rente aus Deiner BUV stellst, was wäre Dir lieber? Ein ordentlicher Anbieter oder die paar gesparten Euro (die Du ja vielleicht auch schon wieder ausgegeben hast?). Vergleichsrechner im Internet sind nicht immer objektiv. Vor allem aber finden sie Produkte nicht, die nur über bestimmte, besonders qualifizierte Makler verkauft werden. Wir zum Beispiel verfügen über Rahmenverträge mit Sonderbedingungen, die in keinem Vergleichsrecher zu finden sind. So zum Beispiel Berufsunfähigkeitsversicherungen nahezu ohne Gesundheitsfragen für bestimmte Berufe. Mehr dazu auf unserer Website.

Richtig billig?

Wir haben mit einigen Anbietern für Berufsunfähigkeitsversicherungen Rabatte ausgehandelt. Du bist schon mal einen Volkslauf oder einen  Marathon gelaufen? In dem Fall gibts Rabatte auf Deine BUV. Sprich uns an!

Fehler beim Onlineabschluss der BUV vermeiden

Wenn Du nun aber doch unbedingt im Internet abschließen willst…? Okay, dann geben wir Dir wenigstens ein paar Tipps mit, damit Du es richtig machst.

  • Als Beruf zählt nicht Deine Qualifikation, sondern Deine ausgeübte Tätigkeit
  • Deine Qualifikation hat Einfluss auf die Prämie, aber wird nur als zweites Merkmal abgefragt
  • Lass Dich nicht hinreißen, Dich nur bis 60 zu versichern. Es wird dann billiger aber schlechter für Dich
  • Viele Onlinerechner kennen keine garantierte Rentensteigerung, achte darauf
  • Gesundheitsfragen: Recherchiere hier sehr genau und beantworte sie richtig!
  • Vermeide Karenzzeiten
  • Anpreisungen wie „meistgewählt“ oder „Testsieger Preis/Leistung“ beziehen sich nicht auf Deine ideellen Absicherungsbedürfnisse, sondern auf den Tarif
  • BU-Tarife beim Onlineanbieter sind nicht rabattiert, die Abschlusskosten sind identisch zu unseren. Bei uns gibt´s die Beratung quasi dazu (und die Betreuung während der Vertragslaufzeit)

Was kannst Du von Misch & Wipprecht GmbH als Deinem Vermittler und Berater erwarten?

  • kompletter Marktüberblick über BUV-Tarife
  • regelmäßige Weiterbildungen zum Thema
  • Marktkenntnis, auch beim Thema Berufsunfähigkeit, umfassend
  • Thema Berufsunfähigkeit wird als Lösung am Kundenwunsch beraten und auch so dokumentiert
  • Marktvergleich findet statt, und zwar inkl. Rahmenverbandslösungen die am Markt nicht öffentlich zugänglich sind
  • Sonderkonzepte und Lösungen mit vereinfachten Gesundheitsfragen.
  • Vergütung erfolgt vom Versicherer durch Provision – wir schreiben Dir keine Rechnung
  • Über unsere EndkundenAPP hast Du 24/7 Zugriff auf Deine Verträge und Dokumente
  • Wir sind telefonisch erreichbar, keine Callcentren, keine externen Office
  • keine Teilnahme an Vertriebswettbewerben
  • keine Vertriebsziele oder Mindestumsätze
  • persönliche Beratungshaftung
  • Service im Nachgang bei Vertragsbetreuung verpflichtend, da wir eine kleine Bestandspflegeprovision dafür vom Versicherer erhalten

Fazit

Wir sind unabhängiger Versicherungsmakler für BUV und davon natürlich überzeugt, dass diese Lösung richtig für Deinen Absicherungswunsch ist!

Fehler in BUV

Mehr Infos gewünscht? Jetzt Termin reservieren!

Wir beraten online – schnell, effektiv, umfassend. Jetzt testen!

Das könnte Sie auch interessieren..

Unsere APP – Dein Vorteil

Unsere APP – Dein Vorteil

Mit unserer neuen APP bieten wir einen Service, der sich gewaschen hat. Denn mit unserer APP hast Du nicht nur eine...

Pflegeversicherung jetzt!

Pflegeversicherung jetzt!

Pflegefall, wer will das schon? Und doch ist das Risiko sehr hoch, denn die Medizin hält uns nicht jung (wie...