Beiträge

Wenn die Erpressung erst mal auf dem Rechner erscheint, ist es zu spät. „Zahlen Sie bitte in Bitcoin…..“. Wer sind Cybercriminelle, was treibt sie an? Kann eine Cybercrimeversicherung helfen? Das fragen wir Lars Widany, Experte im Netzwerk COGITANDA DATACONCEPT AG. Denn Cybercrime kann Ihr Unternehmen ruinieren.

 

Finden Sie uns, bevor die Sie finden!

Agieren ist besser als reagieren, insbesondere in Gefahrsituationen. Was aber leistet eine Cybercrimeversicherung? Zunächst aber wollen wir eine klare Unterscheidung treffen: Natürlich ist kein Cyberversicherer Konkurrent für Ihren eigenen IT-Spezialisten. Und natürlich kann, soll, ja muss Ihr IT-Spezialist Ihre IT warten und für Sicherheit sorgen. Cyberversicherungen befassen sich mit den Folgekosten die entstehen, wenn ein Cyberangriff sie lahmlegt. Diese Kosten wird Ihr IT-Experte nicht tragen wollen.

Wofür Cybercrimeversicherung?

Identitätsdiebstahl und Reputationsschäden, Verlust von Zahlungsmitteln und von kritischen Daten, die Unbrauchbarkeit von IT-Systemen… Auch Maschinen und Anlagen können durch Cybercriminelle lahmgelegt werden. Die Beschädigung von sonstigem betrieblichem Eigentum, wirtschaftliche Folgen aus Betriebsunterbrechung, auch die Inanspruchnahme auf Schadenersatz durch Dritte, all das sind klassische Folgen aus Cyber Angriffen / Vorfällen. Und all das kann Geld kosten oder Ihr Unternehmen sehr teuer zu stehen kommen.

Wer sind Cybercriminelle?

Das ist schwer zu sagen. Das Bild hat sich gewandelt, vom Nerd hin zum „Profikiller“. Cyberkriminelle von heute sind keine Taschendiebe, sie sind eher Profis die eine Bank ausnehmen könnten. Geschossen wird übrigens mit der Schrotflinte. Erst nachher wird überlegt, welches verwundete Wild man wirklich schlachten will. Da ist es aber für Ihr Unternehmen vielleicht schon zu spät.

Mail im Anhang, und was nun?

Cybercrimeversicherungen sind mehr als Rettungsanker. Klar, wenn die verseuchte Mail geöffnet und auf dem Server gelandet ist, brennt die Luft, dann muss der Dienstleister sofort helfen können. Aber Cybercrimeversicherungen können noch mehr.

Cybercrimeversicherung

Cyberkriminelle kennen keine Hemmschwellen

Zusatzleistungen der Cybercrimeversicherung

Moderne Versicherungen leisten heute Prävention. Sie testen Ihre EDV auf Schwachstellen und sensibilisieren Ihre Mitarbeiter im Umgang mit der EDV. Wenns brennt, ist es nämlich schon zu spät. Vorsorge ist bekanntlich besser als das Nachsehen. Cybercrimeversicherungen sind noch recht jung am Markt. Hier etabliert sich ein neues Versicherungssystem. Denn Vorsorgemaßnahmen kennt man als Versicherungsnehmer nicht. Wer sein Unternehmen zum Beispiel gegen Feuer versichert bekommt vom Versicherer wohl die Brandschutzvorschriften, nicht jedoch den Fachmann dazu. Cybercrimeversicherungen gehen einen anderen, einen besseren Weg.

Brandschaden oder Cyberschaden

Für jedes Unternehmen sind Brandschutzmaßnahmen selbstverständlich, trotzdem brennt es immer mal wieder. Man kann ein System nicht zu 100 Prozent sicher machen. Das gilt ins besondere für die EDV. Deshalb ist Cybercrimeversicherung die Feuerpolice für moderne Datentechnik, ohne die heutzutage kein Unternehmen mehr bestehen kann.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Schreiben Sie uns eine „unverseuchte“ Mail:)